Donau Carbon als Entsorgungsspezialist

Wohin mit der Kohle? Aktivkohle weist auf Grund ihrer speziellen Struktur und hohen Porosität eine sehr gute physikalische Adsorptionsleistung auf. Sie wird daher in vielfältigen Bereichen und Anwendungen zur Entfernung von Schadstoffen aller Art aus Gasen und Flüssigkeiten eingesetzt.

Irgendwann erreicht aber auch die beste Aktivkohle ihre maximale Aufnahmekapazität und ist mit Schadstoffen beladen, so dass sich dem Nutzer die Frage stellt: Wohin mit der gebrauchten Aktivkohle?

Gewerbliche Erzeuger und Besitzer von Abfällen sind nach dem Verursacherprinzip grundsätzlich selbst für die ordnungsgemäße Entsorgung ihrer Abfälle verantwortlich.

Wir bieten unseren Kunden:
  • Thermische Reaktivierung von Gebrauchtkohlen je nach Schadstoffparameter und Beladung
  • Fachgerechte und umweltverträgliche Entsorgung von Gebrauchtkohlen aus unterschiedlichen Anwendungen je nach Beladung
  • Logistische Komplettlösungen zur Entsorgung bereits ab einem Auftragsvolumen von 10 Tonnen
Mit dem Kreislaufwirtschaftsgesetz (KrWG) wurde die EU-Abfallrahmenrichtlinie (Richtlinie 2008/98/EG, AbfRRL) in deutsches Recht umgesetzt. Ziel dieser Richtlinie ist, durch Stärkung der Abfallvermeidung und des Recyclings eine nachhaltige Verbesserung des Umwelt- und Klimaschutzes sowie der Ressourceneffizienz in der Abfallwirtschaft zu erreichen.
Nach dem erfolgten Einsatz beim Kunden gibt es für gebrauchte und beladene Aktivkohlen zwei generelle Verwertungswege: Thermische Reaktivierung oder umweltverträgliche Entsorgung.
Im Sinne des KrWG sollten Gebrauchtkohlen durch thermische Reaktivierung wieder aufbereitet werden.

Abhängig von der Art und Höhe der Schadstoffbeladungen (z.B. Quecksilber, Arsen, Schwefel, Halogenide usw.) ist eine Reaktivierung nicht möglich, so dass in solchen Fällen die beladene Aktivkohle gemäß des KrWG umweltverträglich entsorgt werden muss.
 
Ansprechpartner
Donau Carbon GmbH Gwinnerstraße 27-3360388 Frankfurt, Deutschland +49 (69) 40 11-6 50+49 (69) 40 11-6 59 Kontakt aufnehmen
Ansprechpartner
Aktivkohlevertrieb Kontakt aufnehmen
Artikel/Seite ausdrucken